Angebote

Unsere aktuellen Reiseangebote:

Berchtesgaden

Hier einige Fotos von unserem Forsthaus, drumherum & den Macher/innen!

Die Termine 2019:

Die Reise & Ihre "Regeln":

26. bis 30. Juni 2019

Mi bis So, 5-tägiges DGS-Wochenende im Forsthaus in der Nähe von Berchtesgaden (Bayern) > Jetzt buchen!

 

02. bis 06.Oktober 2019

Mi bis So, 5-tägiges DGS-Wochenende im Forsthaus in der Nähe von Berchtesgaden (Bayern) > Jetzt buchen!

 

Warum Sie ein DGS-Wochenende besuchen solltennnAls „Im Land der Stille“ (Originaltitel: Le pays des sourds) 1992 gerade in den europäischen Kinos anlief, ahnte der Regisseur Nicolas Philibert noch nicht, welche gewaltige Resonanz er damit auslösen würde. Fakt aber ist: Dieses „Land“ existierte nur 99 Minuten lang auf der Leinwand bzw. Bildschirm. Wir Gehörlose haben kein eigenes Land. Viel mehr existiert unsere Gehörlosen-& DGS-Kultur - „versteckt“ - in allen Ecken dieses Landes. Wir Gehörlose haben nicht nur unsere eigene Sprache & Gemeinschaft, sondern auch unsere eigene „Regierung“, eigene Gesellschaftsnorme & Verhaltenskodexe, eigene Sitten & Bräuche, eine eigene Ethik & historische Geschichte, eigene Poesien, Gedichte, Lieder, Theater- & Erzählformen, bis hin zu eigenen Redewendungen & Humor.nnWenn man dies alles genauer kennenlernen und mit allen Sinnen am eigenem Leib erfahren möchte, aber man einfach keinen sozialen Kontakt zu Gehörlosen hat, dann heißt das Urteil: Ihre bloße Teilnahme an Gebärdenkursen reicht einfach nicht aus. Sie werden sich niemals dem „Land der Gehörlosen“ wirklich nähern. - So ist das bei allen Fremdsprachen, die man lernen möchte. Es ist nun mal nicht damit getan, täglich auf dem Weg zur Arbeit im Auto, alle Lektionen vom Sprechers seines Audio-CD-Sprachkurses nachzuplappern. Es ist eine SEHR GUTE Basis, ohne Zweifel - aber es fehlt ganz einfach die Authentizität, die Realität des „Miteinanderseins“ und die Chance darin „einzutauchen“. Man kann nicht schwimmen vom Zuschauen lernen, ohne SELSBT je den „Sprung ins kalte Wasser“ gewagt zu haben.nnWenn Sie also denken, dass Sie sich bereits eine „mehr oder weniger“ gute Basis der DGS angeeignet haben und Sie das Bedürfnis verspüren (fernab jeglichen „Drucks“ der Gesellschaft und/oder Ihrer Gebärdensprachschule) unter gleichgesinnten hörenden & gehörlosen Menschen in einem Kurz-Urlaub zu weilen, dann ist unser DGS-Wochenende genau das Richtige für Sie!n
Die Faustregel eines jeden DGS-WochenendesnnWir werden an allen DGS-Wochenenden uns ausschließlich mit Hilfe der Gebärdensprache verständigen. Drei Tage lang ist die Lautsprache (bis auf gewisse „Pausen“ oder an gewissen Zonen/Orten innerhalb unserer Location) STRENG VERBOTEN. Eine Nichteinhaltung wird mit einer Haushaltsarbeit bestraft (die wir natürlich vorher gemeinsam entscheiden). Liest sich strenger als es ist, DENN: Sie werden durchgehend von einer Handvoll gehörlosen Berufsdozenten und Privatpersonen, sprichwörtlich an die Hand genommen - geführt bis entführt. Sie werden erstaunt sein, wie schnell all das was Sie gelernt haben, plötzlich aus Ihnen heraussprudelt: Ihre eingerosteten Hände und Gesichtsmuskeln, werden ganz schnell zum Leben erweckt. Und sollten Sie mal beim Sprechen erwischt und „bestraft“ werden: Seien Sie sich sicher - Sie, genauso wie alle anderen Teilnehmer/innen, werden aus dem Lachen nicht mehr rauskommen. Und: Irgendwann trifft es sowieso JEDEN ;o) - Egal ob hörend oder taub.n
Unser Service (je nach Wetter & Location)nnGesellschaftsspiele INNEN im Gesellschaftsraum - ein kurzes „Spiel ohne Grenzen“ DRAUSSEN in der Natur oder gar: Beides!? Erkundungswanderungen & evtl. ein Lagerfeuer nach guter Pfadfindermanier. Wer dazu keine Lust hat, kann genauso gut Faulenzen - es besteht keinerlei Pflicht auf körperliche Aktion.nnUnd natürlich geht IHR, liebe Teilnehmer/innen auch einkaufen (Achtung: Sprechverbot!) oder werdet mit anderen bis ähnlichen Kommunikationssituationen konfrontiert. Hinterher KOCHEN oder GRILLEN wir zusammen, genauso wie wir zusammen den Haushalt (nach Frühstück/ Abendbrot) in Schuss halten. Selbstverständlich geben die Dozenten Euch auch Unterrichtsstunden, wie z.B. Wie man das Fingeralphabet leichter nutzen kann oder Hintergründe der idiomatischen Gebärden und Idiome, Dialekte, Namensgebärden, Poesie/Gedichte, Rollenwechsel, Konversationskurs u.v.mnnAbends nach dem gemeinsamen Essen, öffnen wir das eine oder andere Fläschchen bei einem geselligen Abend und/oder schauen uns Spielfilme von/mit Gehörlosen (u.a. mit Untertitel) an, wie z.B. „Gehörlos so, was!?“ (Komödie mit S. Genc & M. Lipski) oder „Die DDDR - die gehörlose Deutsche Demokratische Republik“ (Dokumentation über die DDR-Zeit der Gehörlosen) oder schauen uns verschiedene Gebärdensprachpoesien bis hin zu Sketchen an. Kurz: Filme die GENUG neues Wissen, wie Fragen aufwirbeln werden und die wir in aller Ruhe ausdiskutieren können.n
Das Heim unseres DGS-WochenendesnnUnser nostalgisches Forsthaus bietet nicht nur einen geräumigen Aufenthalts- & Unterrichtsraum, sondern auch gemütliche Betten und Zimmer für alle 12-16 Teilnehmer/innen.nnDas wunderschöne Haus ist in BERCHTESGADEN-SCHÖNAU und nur einen Katzensprung vom wunderschönen Königssee entfernt (siehe Panorama-Ansicht ganz unten!). Es gibt unzählige Wanderwege durch Gebirge & Berge - und doch gibt es viele gute Einkaufsmöglichkeiten für uns Selbstversorger! Informationen zur Lage und Anreise findet Ihr am Ende der Seite.n
Melden Sie sich ruhig an wenn...nnBedingungen gibt es eigentlich keine! Sie sollten aber mit der DGS kommunikationsfähig sein (z.B. gemessen an: Ab ca. 100 Unterrichtsstunden oder Sie sind Coda [hörendes Kind gehörloser Eltern] oder Sie arbeiten schon längere Zeit beruflich mit Gehörlosen.)n
Die Teilnahmegebühr beinhaltet...nn- 3 Tage Aufenthalt und 2 Übernachtungennn- Essen Vollpension (bitte habt Verständnis, dass wir da wegen der Unkosten, nicht auf Bio-/Vegetarier-Lebensmittel achten werden. Extrawünsche bitte selbst besorgen bzw. im Kofferraum verstauen.)nn- & Trinken (Milch, Tafelwasser, Kaffee - andere Getränke, wie z.B. Fruchtsäfte, Limos oder Wein könnt Ihr mitbringen oder Vorort mit uns einkaufen.)nn- Dozenten, sowie: Deren Dienstleistungen & Unterrichtnn- Unterrichtsmaterial (Teilweise für Euch auch zum Mitnehmen!)nn- DVD-Lizenzen (für die öffentliche Vorführung in einem Seminar)n

Die Location:

Die Adresse und Wegbeschreibung
senden wir Euch direkt nach Eurer Anmeldung.

ca. 150km von München;
Nahe bei Berchtesgaden.

Schaut Euch das
Panoramabild an.

PDF mit allen Infos, Daten & Details:  (PDF Logo klicken!)

(Zum Vergrößern Karte klicken!)

DGS-WOCHENENDE

akdgs1
  • 26. bis 30. Juni 2019 (5 Tage)
    Zeitraum:
  • DGS-kommunikationsfähig; 100 absolvierte Unterrichtseinheiten; Codas
    Zielgruppe:
  • 12 - 16 Personen
    Teilnehmerzahl:
  • 5 Tage, 4 Nächte inkl. (Teil-) Verpflegung & Unterrichtsmaterial
    Umfang:
  • 419,00 € Normalpreis / 369,00 € Schüler, Studenten, Arbeitslose (Eine Ermäßigung kann nur mit einem gültigen Nachweis gewährt werden.)
    Teilnahmegebühr:
  • Anmeldeschluss: Sonntag, 09. Juni 2019
  • - Plätze frei -
    Hinweis:

DGS-WOCHENENDE

akdgs2
  • 02. bis 06. Oktober 2019 (5 Tage)
    Zeitraum:
  • DGS-kommunikationsfähig; 100 absolvierte Unterrichtseinheiten; Codas
    Zielgruppe:
  • 12 - 16 Personen
    Teilnehmerzahl:
  • 5 Tage, 4 Nächte inkl. (Teil-) Verpflegung & Unterrichtsmaterial
    Umfang:
  • 419,00 € Normalpreis / 369,00 € Schüler, Studenten, Arbeitslose (Eine Ermäßigung kann nur mit einem gültigen Nachweis gewährt werden.)
    Teilnahmegebühr:
  • Anmeldeschluss: Freitag, 20. September 2019
  • - Plätze frei -
    Hinweis: